Rückblick 2016 Teil I Sitemap Impressum Home

Sylvester-Schießen 2016/2017

Wie in den letzten Jahren wollen wir natürlich auch dieses Jahr die Gelegenheit nutzen, am Sylvester Nachmittag unsere Schießstände für freie Schießen zu nutzen.

Von 14:00 - 16:00 Uhr werden die Schießstände für alle interessierten Schützen, Mitglieder und Gäste geöffnet sein.

Mit gemütlichen Gesprächen, Getränken und einem freien Schießen, mit den unterschiedlichsten Waffen die Ihr mitbringt, wollen wir das Jahr beschließen und uns auf das Jahr 2017 einstimmen.

Auf euer zahlreiches Erscheinen freuen wir uns. mit freundlichem Schützengruß.

Wolfgang Henric-Petri

Für Anmeldungen und Rücksprachen wendet euch bitte an Johannes Müller oder Wolfgang Henric-Petri. (Tel: 02482/1589 oder Tel: 0170/9039859) 


Tombola-Gewinn für Betroffene der Überflutung

Von ihrer eigentlichen christlichen Bestimmung her, sollten Schützen Mitmenschen in Not, ohne wenn und aber , schützen und ihnen helfen. Die am 21.Juli über Kommern hereinbrechenden Wassermassen haben viele unserer Mitbürger in Existenz gefährdender Weise an den Rand ihrer Belastbarkeit gebracht.

Hier musste geholfen werden !!!!!!!

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft hat deshalb den Gewinn aus der Tombola 2016 auf das Spendenkonto des Vereinskartell eingezahlt, um wenigsten mit einem kleinen Beitrag zur Linderung der größten Not beizutragen.

Der Vorstand  


Die Adventsfeier der Bruderschaft fand zwar in einem kleineren Rahmen statt, lies aber bei den Gästen keine Wünsche offen.

Das hervorragende Küchenteam um Annemie hatte ein Menü hergerichtet, das sich sehen lassen konnte. Bei besinnlichen Geschichten und dem Besuch vom Hl. Nikolaus verbreitete sich schnell eine Vorweihnachtliche Atmosphäre. Wer nicht dabei war, hat was versäumt. 

       

Am Samstag, den 26.November, fand auf dem Arenbergplatz in Kommern das traditionelle Schmücken des Weihnachtsbaums statt.

Ebenso Traditionell sorgt die Bruderschaft für das leibliche Wohl der Besucher.


Traditionell fand am 22. Oktober 2016 das Reibekuchenessen als Dankeschön für die Helfer des diesjährigen Schützenfestes statt.

Annemie Schröder und ihr Küchenteam hatten mal wieder hervorragend für die Bewirtung der Gäste im Schützenhaus gesorgt. Zahlreiche Helfer ließen sich die frischen, selbstgemachten Reibekuchen schmecken. Auf diesem Weg nochmals allen die geholfen haben, dass unser Schützenfest ein Erfolg geworden ist, ein herzliches Dankeschön.

Der Präsident begrüßt

die Gäste

Annemie sorgt für

Nachschub

Auch dem "Vize" schmeckst

Alle gesättigt!


Am 31.Juli besuchte die Bruderschaft das Schützenfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft in Schwerfen. Mit einer stattlichen Abordnung nahmen wir am Festzug bei strahlendem Sonnenschein teil.


Bei strahlendem Sonnenschein nahm unsere Bruderschaft am 24.07.2016 am großen Festzug in Bürvenich teil.


25 Jahre Bürgerhalle Kommern und Schützenfest in Euskirchen.

Am 29.Mai trafen sich unsere Schützen um 11.30 Uhr in Kommerns guter Stube. der Bürgerhalle. Der Bürgerverein hatte zu 25 Jahre Bürgerhalle geladen. Mit einer stattlichen Abordnung nahm die Bruderschaft an diesem Festakt teil. Der Schützenverein erhielt auch eine Ehrenurkunde, da er seit der Gründung Mitglied im Bürgerverein ist. Noch vor Ende der Feier mussten die Schützen jedoch die Veranstaltung verlassen, da in Euskirchen das Schützenfest unserer befreundeter Bruderschaft, der St Sebastianer aus Euskirchen stattfand. Auch hier konnten die Mitglieder des Schützenvereins sehr Zahlreich zum Festzug antreten. Hervorragend vertreten wurde die Bruderschaft auf beiden Events wieder einmal durch unser Königspaar Björn und Sabrina Schäfer, durch das Jungschützen Prinzenpaar Chiara Eichinger und Thorsten Schmitz, sowie durch das Bürgerkönigspaar Guido und Sabine Heske.

 

Das Schützenfest des Bezirksverbandes Euskirchen richtete in diesem Jahr die St Sebastianus Schützenbruderschaft au Mülheim-Wichterich aus.

Unsere Schützen waren beim Festkommers am Freitagabend den 20.Mai sowie am Sonntag dem 22. Mai zum Festzug würdig vertreten. Während des Zuges hielt Gott sei Dank das Wetter. Rechtzeitig vor dem großen Regenguss erreichte der Schützenzug beim diesjährigen Bezirksschützenfest in Mülheim-Wichterich den Schützenplatz

 
 
  Kalender Seitenanfang