verstorbene Königinnen und Könige Teil I Sitemap Impressum Home  

Die Orden und Schilder der verstorbenen Königinnen/Könige der St. Sebastianus Schützenbruderschaft- Schützengesellschaft 1859 Kommern e.V.

Gegründet 1859 als Bürger-Schützengesellschaft zu Commern zu Ehren des hl. Sebastianus 

1861 Adolph Bühl

1862 Math. Heck

1864 Joh. Frings

1865 Carl Joh. Schmitz

1865 Errichtung der Schützenhalle als Festhalle, Schützenplatz

1867 Carl Jung

1868 Leonhard Peiner

1870/1871 Deutsch/Französischer Krieg

1871 H. Holzem

1872 Bertr. Petz

1873 Zander

1875 Joseph Prinz

1876 Jac. Abel

1877 J. Burggraf

1878 Bertr. Petz

1883 Albert Abels

1884 Fr. Wilh. Axer

1885 Joh. Longartz

1886 G. Schwarz

1887 Fr. Wilh. Pützfeld

1888 Lambert Proost

1889 Joh. Döring

1892 Peter Hett aus Schaven

1893 J. Marmagen

1895 Steph. Urbach

1897 Josef Drimborn

Aufschrift unterer Orden Jos. Drimborn und

Frau Wwe. Clara Balduin

1898 Pet. Kuhl Schützenkönigin Aug. Neuß

1898 ist die Bruderschaft in den kirchlichen Bruderschaftsverband eingetreten und nannte sich

St. Sebastianus Schützenbruderschaft, gegr. 1859 Commern

1899 Wilh. Hubert Döring

1900 Wilh. Hub. Döring

1902-1903 Anton Milz

1903 Pet. Vussel u. Elise Kuhl

1904 J. Holzem

1907 Anton Virnich u. Katharina Kreuder

1909/1910 50. Schützenkönig Carl Axer u. 50. Schützenkönigin Cath. Münch

1912/1913 Th. Vogt und Josefine Velser

1914 -1918 I. Weltkrieg, in dem viele Kommerner Schützen ihr Leben verloren.

1919 Jos. Marmagen u. Maria Krusing

1920 Peter Sindikus u. Frau Franz Zimmermann

1921 Michael Döring u. Frau Georg Döring

1922 Hub. Conraths u. Frau Frz. Kreuder

1924/25 Fr. Zimmermann u. Frau Joh.Richartz

1927 Franz Jos. Breuer und Frau Peter Züll

1928/29 Hubert Josten u. Kath. Lambertz

 
  Kalender Seitenanfang